2. Stadtspaziergang führt nach Schedewitz

Schedewitz ist am 5. Juni Ziel des zweiten Stadtspaziergangs mit der Zwickauer Oberbürgermeisterin. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Postmeilensäule bei der Haltestelle Zentrum. Unterwegs haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über Entwicklungen an der Westsächsischen Hochschule oder zum Projekt „Grüner Hof“ zu informieren. An der Kreuzung Lothar-Streit-Straße/Saarstraße stehen die Neugestaltung der Straße und der geplante Neubau der Brücke über den Planitzbach im Mittelpunkt. Über die Breithauptstraße vorbei an der DPFA Hochschule geht es danach zum Erlenbad, wo mögliche Perspektiven für dieses Areal thematisiert werden. Im weiteren Verlauf informieren die Vertreter der Verwaltung über das Standortsanierungskonzept Steinkohle des Oberbergamtes. Nach einem „Abstecher“ zum Neubau der Kita Martin Hoop endet der Stadtspaziergang gegen 19:30 Uhr an der neuen Glück Auf Schwimmhalle. Bei der ersten Auflage am 18. April waren rund 100 Interessierte mit der Oberbürgermeisterin vom Kornhaus durch die Nordvorstadt bis zur Moritzkirche gegangen.