16.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsfehler

Werdau, OT Königswalde – Zu einem Unfall mit 16.000 Euro Schaden kam es am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung An den Linden/ Dänkritzer Straße. Der 45 Jahre alter Fahrer eines VW Golf hatte einen vorfahrtsberechtigten Ford übersehen und war mit dem Pkw zusammen gestoßen. In der Folge wurde der Ford gegen einen Renault geschleudert, welcher an der Kreuzung verkehrsbedingt warten musste. Der Golf und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.