Mittelschüler starten in die Abschlussprüfungen

Mit dem Fach Englisch starten 14.956 sächsische Mittelschüler am Donnerstag in ihre Abschlussprüfungen. Davon streben 12.489 Mädchen und Jungen den Realschulabschluss an. Sie müssen insgesamt vier schriftliche und eine mündliche Prüfung absolvieren. Nach Englisch folgen im schriftlichen Teil Deutsch, Mathematik und die Naturwissenschaften (Biologie, Physik oder Chemie). Die mündlichen Prüfungen finden vom 19. Juni bis 4. Juli statt. Die Zeugnisse der Mittelschule werden nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen in der Zeit vom 5. bis 12. Juli übergeben. 2012 erreichten stolze 98,3 Prozent der Prüfungsteilnehmer einen Realschulabschluss.