Meeraner SV gewinnt Kreispokal

Der Gewinner des Glück-Auf-Kreispokals 2013 heißt Meeraner SV. Im Endspiel gegen Ligakonkurrent TSV Crossen setzten sich die Schützlinge von Trainer Henri Schwarz am Pfingstmontag mit 4:1 durch. Vor mehr als 700 Zuschauern im Mülsener Stadion am Waldblick erwies sich der Tabellenzweite aus der Kreisoberliga über die gesamten 90 Minuten als die klar bessere Mannschaft. Crossen kam nur in der Anfangsphase zu einigen verheißungsvollen Möglichkeiten. Aber erst in der 47. Minute konnte das Team von Dieter Albert auf 1:2 verkürzen. Die Hoffnung auf eine Wende des Spiels machte Meerane mit zwei weiteren Toren in der 67. und 88. Minute dann endgültig zu Nichte.