Letztes Heimspiel: FSV empfängt Cottbus II

Im letzten Heimspiel der Saison empfängt der FSV Zwickau am Sonntag um 13:30 Uhr die U 23 von Energie Cottbus. Nach dem Auswärtssieg bei Union Berlin und dem Punktgewinn bei RB Leipzig gehen die Schützlinge von Torsten Ziegner voller Selbstvertrauen in die Partie gegen die Lausitzer, die mit dem Rücken zur Wand stehen. Will Cottbus die Minimalchance auf den Klassenerhalt wahren, muss in Zwickau gewonnen werden. Im Hinspiel kam der FSV trotz großer Überlegenheit nicht über ein 0:0 hinaus. Nach der Partie will der Verein mit allen Fans den Saisonabschluss feiern. Dazu spendiert die Vereinsbrauerei Greiz eine Ladung Freibier.