Liebhaberstück entwendet

Werdau – Dreiste Diebe haben einen 42-jährigen Thüringer um seine Leidenschaft gebracht. Der Mann hatte begonnen einen Trabant aufzubauen und dafür neue Bauteile besorgt. Am Montagnachmittag dann der Schock: Als der Bastler vor seiner Garage in der Südstraße stand, war diese leer. Die Tür war aufgebrochen, das halbfertige Auto und die neuen Ersatzteile nicht mehr da. Der geschätzte Schaden der Beute liegt bei ungefähr 800 Euro.