Betrunkener verursacht schweren Unfall

Reichenbach – Raserei und Trunkenheit am Steuer führten am Sonntagnachmittag auf der Cunsdorfer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 56 Jahre alter Mann war mit seinem Ford Escort in Richtung Friedensstraße unterwegs, als er in Höhe der Sporthalle aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der Straße abkam und vier geparkte Autos rammte. Anschließend prallte der Escort gegen einen Baumstumpf, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Ford-Fahrer wurde schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme registrierten die Beamten bei ihm einen Atemalkoholwert von 1,82 Promille. Der Schaden summiert sich auf mindestens 17.000 Euro.