Überholmanöver endet im Bach

Hartenstein OT Zschocken – Ein Audi-Fahrer überholte am Samstagabend auf der Zwickauer Straße, kurz vor der Einmündung Hauptstraße mehrere Fahrzeuge. Das erste Auto der Kolonne wollte nach links abbiegen und setzte den linken Blinker. Dies bemerkte der 25-Jährige und lenkte nach links. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und auf den Randstreifen. Schließlich blieb der Audi im Wildenfelser Bach stehen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro, an einem Abwasserrohr in Höhe von 2.000 Euro.