Drei schwerverletzte Motorradfahrer

Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau ereigneten sich am Sonntagnachmittag innerhalb von 45 Minuten gleich drei Motorradunfälle. In Callenberg stürzte ein 40-Jähriger mit seiner Honda, nachdem er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen war. In Reichenbach verschätzte sich eine 41-Jährige Suzuki-Fahrerin in einer Kurve. Der dritte Unfall ereignete sich in Muldenhammer auf der S 302. Auch hier verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad. Alle drei Kradfahrer liegen mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, ein 38-jähriger Sozius wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von zirka 8.500 Euro.