Asphalt-Hetzjagd in Zwickau eröffnet

56 Teams aus sechs Nationen starteten am Freitagnachmittag zur AvD-Sachsen-Rallye. Wechselhaftes Wetter und Regenschauer stellen die Fahrer beim Auftaktlauf zur Deutschen Rallye Serie 2013 vor anspruchsvolle Aufgaben. Am ersten Rallyetag sind vier Wertungsprüfungen zu absolvieren. Highlight für alle Zuschauer ist der Rundkurs an der Glück-Auf-Brücke, der gleich zweimal hintereinander gefahren wird. Mit in das Teilnehmerfeld integriert sind auch die beiden Rennen um den Nachwuchs-Cup von Citroen und Renault.