18. Reitplatzfest in Weißbach

Der 1994 gegründete RSV Weißbach lädt am Wochenende zum 18. Reitplatzfest ein. Höhepunkt ist am Samstag das Schauprogramm auf dem Reitplatz, was um 14:30 Uhr traditionsgemäß mit der Dressurquadrille eröffnet wird. Danach sind verschiedene Spring- und Gespanndarbietungen geplant. Auch die jüngsten Vereinsmitglieder wollen zwei Schaubilder beisteuern. Außerdem werden die Preisträger des an der Grundschule ausgeschriebene Malwettbewerbs der Klassen 1 bis 4 geehrt. Am Ende des Schauprogramms gibt es ein größeres Abschlussbild, bei dem vermutlich die Säbel rasseln werden. Danach laden die Vereinsmitglieder zum Kinderreiten und zu Ponykutschfahrten ein. Ab 20 Uhr spielen die „Prinzenberger“ in der Reithalle Röhlig zum Tanz auf.