Zwickau bietet App für Touristen an

Zwickauer Gäste können die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt ab sofort noch besser auf eigene Faust erkunden. Wer im Besitz eines Smartphones oder Tablets ist, kann sich vor oder während seines Besuches eine App herunterladen. Diese bietet sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache insbesondere Informationen zu Sehenswürdigkeiten an und stellt themenspezifische Rundgänge dar. Vorgestellt werden Museen und Kirchen,  besondere Gebäude oder interessante Parkanlagen. Zu diesen stehen ein Vorschau- und meist weitere Bilder zur Verfügung sowie ein kurzer Text. 33 der insgesamt 59 aufgeführten Objekte sind als „Highlights“ markiert und können in einer eigenen Liste aufgerufen werden. Enthalten sind auch allgemeine Informationen sowie Hinweise zu Parkmöglichkeiten im erweiterten Innenstadtgebiet. Seit Dienstag kann das Programm im Apple Store und bei Google Play kostenlos herunter geladen werden.