LKW-Unfälle legen Autobahn lahm

BAB 72/Treuen – Zwischen Reichenbach und Treuen ereigneten sich am Dienstagmorgen zwei Verkehrsunfälle, in denen insgesamt vier Lkw verwickelt waren. Ein Mensch wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird vorerst mit rund 90.000 Euro beziffert. Kurz vor 2 Uhr war ein polnischer Sattelzug mit 16 Tonnen Papierrollen von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.Gegen 4 Uhr ereignete sich auf gleicher Höhe in der Gegenrichtung ein weiterer Unfall. Hier war der 28-jährige Fahrer eines Mercedes-Lasters auf einen MAN Sattelzug geprallt. In der weiteren Folge durchbrach der Mercedes die Mittelleitplanke. Der rumänische Sattelzug kippte um und blieb auf der Mittelleitplanke liegen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Ein Lkw MAN und ein Pkw fuhren über herumliegende Fahrzeugteile und wurden beschädigt. Die Bergungsarbeiten in Richtung Chemnitz sowie die behelfsmäßige Instandsetzung der Mittelleitplanke dauerten bis 11 Uhr an.