Erneut illegale Müllablagerungen in Meerane

Nur wenige Tage nach dem „Meeraner Putztag“ stellten Mitarbeiter der Polizeiabteilung der Stadt jetzt erneut illegale Müllablagerungen fest. Im Gewerbegebiet aus Richtung Seiferitz wurde erneut Müll abgelagert: Umweltsünder entsorgten auf diese Weise einen alten Rasenmäher, einen Radanhänger und einen alten Bollerwagen. Auch zahlreiche benutzte Windeln lagen in der freien Natur. Erst am vergangenen Wochenende hatten 350 Meeraner Bürger, Kinder und Jugendliche einen Vormittag lang Müll und Unrat in den Grünanlagen, auf Wegen und Plätzen eingesammelt. Um die Verursacher der illegalen Ablagerungen ausfindig zu machen, bittet die Stadt die Einwohner um Mithilfe.