Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall

Crimmitschau – Auf der Wilhelm-Liebknecht-Straße hat ein Autofahrer am Mittwoch kurz nach Mitternacht einen Verkehrsunfall mit ca. 20.000 Euro Schaden verursacht. Der 28-Jährige verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Ford und stieß gegen einen geparkten PKW, der wiederum auf zwei vor ihm stehende Autos geschoben wurde. Ein Insasse im Ford wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest ergab bei dem Unfallverursacher einen Wert von 1,08 Promille. Außerdem besitzt der Mann keine gültige Fahrerlaubnis.