Auftakt zur Deutschen Rallye-Serie wieder in Zwickau

Die Automobilstadt Zwickau, das Zwickauer Land und das Vogtland sind am 2. bis 4. Mai wieder Gastgeber der AvD-Sachsen-Rallye, dem 1. Lauf zur Deutschen Rallye Serie 2013. Rund 60 Teams werden erwartet, darunter 15 Fahrzeuge der Citroen DS3 R1 Trophy und der Renault Twingo R1 Deutschland Trophy. Mit rund 70 Startern bietet sich ein attraktives Feld, welches für spannende Duelle auf den Wertungsprüfungen rund um Zwickau sorgt. Publikumsliebling Olaf Dobberkau im Porsche 911 GT3 und Lokalmatador Maik Stölzel sind ebenso dabei wie Vorjahressieger Ruben Zeltner, ebenfalls im Porsche 911 GT3. Nach letzten Prüf- und Einstellfahrten werden am 3. Mai vier und am 4. Mai acht Wertungsprüfungen mit insgesamt rund 150 Kilometern gefahren. Die Teams kehren immer wieder in die Innenstadt zurück, wo auf Hauptmarkt, Domhof und Kornmarkt der Service hautnah verfolgt werden kann. Zuschauer-Highlight ist wie in den vergangenen Jahren am späten Freitagabend der Stadtrundkurs rund um die „Glück-Auf-Brücke“. Ein trendiges Rahmenprogramm soll auch „motorsportfremde“ Zuschauer in die City locken.