Kollision beim Fahrspurwechsel

Zwickau- Der 19-jährige Fahrer eines VW Golf wollte am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der Humboldtstraße im Bereich Zentralhaltestelle vom linken in den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen Lkw. Durch die Wucht der Kollision wurde der Pkw zurückgeschleudert und stieß gegen einen anderen VW Golf. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Humboldtstraße gesperrt werden.