Drogenschmuggler festgenommen

Klingenthal – Beamten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe nahmen am Mittwochmittag zwei Drogenschmuggler fest. Die beiden Männer hatten mehr als ein halbes Kilo Crystal sowie Marihuana bei sich. Die Schmuggler waren mit einem Toyota unterwegs und sollten nach dem Grenzübergang kontrolliert werden. Der 42-jährige Fahrer ignorierte jedoch das Anhaltesignal der Polizei und gab Gas. Mit fast 140 km/h raste er auf der Auerbacher Straße in Richtung Zentrum. Unterwegs warf der 30-jährige Beifahrer das Drogenpaket aus dem Fenster. Nach kurzer Verfolgung konnte das Auto gestoppt werden. Der Fahrer stand zudem noch unter Drogeneinfluss. Beide wurden festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Im Laufe der Ermittlungen klickten noch bei zwei weiteren Tatverdächtigen (30/33) die Handschellen.