2. Blaulichtgottesdienst in Zwickau

Im Dom St. Marien findet am Sonntag der 2. Zwickauer Blaulichtgottesdienst statt. Anliegen der Veranstaltung ist es, die Arbeit der Einsatzkräfte bei Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, THW und Notfallseelsorge zu würdigen. Sind doch viele dieser Einsätze auch hart für Körper und Seele der Helfer. Eingeladen sind alle Helfer der Blaulichtorganisationen sowie Menschen, denen geholfen wurde und alle Interessierten. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. Mitwirkende sind Bundespolizeipfarrer Schmidt (Predigt), Gemeindepfarrer Bliesener und Dekan Tammer, Einsatzkräfte aus Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallseelsorge. Die Kollekte ist für die Drogenberatungsarbeit bestimmt.