Vergessener Topf löst Großeinsatz aus

Werdau, OT Steinpleis – Kochende Hühnerfleischknochen waren der Grund für einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr am Mittwochmorgen im Pleißencenter an der Stiftstraße. Vermutlich war der Topf bereits am Vortag auf dem brennenden Gasherd in der Gaststätte vergessen worden. Dadurch kam es in der Küche zur starken Rauchentwicklung. Durch das schnelle Handeln der Einsatzkräfte konnte der Ausbruch eines Brandes verhindert werden. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens ist zurzeit noch nicht bekannt.