Motorradfahrer bei Überholmanöver schwer verletzt

Reinsdorf – Beim Überholen eines Autos übersah  ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag auf der Lößnitzer Straße einen entgegenkommenden Renault. Der 44-Jährige BMW-Fahrer stieß seitlich mit dem Pkw zusammen, konnte aber nach circa 200 Metern am rechten Fahrbahnrand anhalten. Bei der Kollision erlitt der 44-Jährige schwere Beinverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro.