Radfahrer raubt Smart-Phone

Zwickau – Am Samstag wurde der Polizei ein Raubüberfall in Eckersbach angezeigt. Ein 37-Jähriger war am Freitag gegen 23 Uhr auf dem Verbindungsweg hinter den Pflegeheimen zwischen Wostok- und Lunikweg unterwegs. Dabei schrieb der Fußgänger eine SMS. Plötzlich wurde er von hinten angerempelt und ein unbekannter Radfahrer entriss ihm sein Smartphone im Wert von 300 Euro.