ETL-Stiftung unterstützt SOS-Kinderdörfer

Die SOS-Kinderdörfer Berlin-Moabit, Harksheide und Zwickau sowie das Projekt „Sternschnuppen“ in Grevenbroich erhalten von der ETL (European Tax & Law) Kinderträume Stiftung Spenden für Musikinstrumente und Spiele sowie für Therapieclowns und Ausflüge in Höhe von 12.500 Euro. Bundesweit sammelte die Matratzen Factory Outlet AG 2012 in ihren Filialen Spenden für die Stiftung Kinderträume. Beim Verkauf einer Kindermatratze oder eines Kinderbettensets der Serie „Dornröschen“ kamen 50 Cent bzw. 1 Euro in das Spendensparschwein. 12.500 Euro wurden nun auf das Konto der ETL Kinderträume Stiftung überwiesen und gehen direkt weiter an vier ausgewählte Projekte. Ziel ist es, bedürftigen sowie schwer kranken oder behinderten Kindern Hoffnung zu schenken und ihnen ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Seit ihrer Gründung vor fünf Jahren hat die Stiftung bereits rund 630.000 Euro an Spendengeldern gesammelt und mehr als 100 Hilfsprojekte unterstützt.