Betrunkener Autofahrer rammt Tram

Zwickau – Ein Betrunkener ist am Mittwochabend mit seinem Auto an der Ecke Dr.-Friedrichs-Ring/Max-Pechstein-Straße mit einer Straßenbahn kollidiert. Der 31-Jährige hatte zunächst die rote Ampel missachtet und war dann mit der Tram zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Der Unfallverursacher hatte 1,54 Promille (Atemwert) intus. Gegen den Mann wird nun ermittelt.