Völkerschlacht-Blatt zum 200. Skatjubiläum

Im Jubiläumsjahr „200 Jahre Skat“ sind verschiedene Sonderauflagen und Editionen von Skatkarten geplant. Den Anfang machte die Altenburger Tourismus GmbH. Der Altenburger Spielkartenladen des Unternehmens legte vor kurzem in Kooperation mit einem Spielkartensammler und der ASS Altenburger Spielkartenfabrik eine historische Spielkarte zur Völkerschlacht bei Leipzig wieder auf. Herausgeber der aufwendig von Hand illustrierten Skatkarte ist das „Industrie Comptoir“ Leipzig. Der kämpferische Unterton des Blattes hatte zur Entstehungszeit klare politische Intentionen. Man warb beim Skatspielen sozusagen für die Deutsche Einheit, ein stolzes (befreites) Vaterland und die Werte einer Bürgergesellschaft. Das Skatblatt „Völkerschlacht bei Leipzig 1813“ wurde in einer Auflage von 1.000 Stück gedruckt und ist sowohl in der Altenburger Tourismus-Information als auch online im Spielkartenladen erhältlich.