Verfolger-Duell in Jena

In Jena steigt am Samstag die Nachholpartie vom 16. Regjonalliga-Spieltag zwischen dem FC Carl Zeiss und dem Tabellenzweiten FSV Zwickau. Für die Thüringer ist es die erste Partie nach 105 Tagen Winterpause. Das letzte Spiel gewannen die Schützlinge von Petrick Sander am 8. Dezember gegen die Reserve von Energie Cottbus mit 2:0. Die Zwickauer waren im neuen Jahr schon zweimal gefordert und holten vier Punkte aus den Duellen gegen den Berliner AK und bei Lok Leipzig. Im Hinspiel trennten sich beide Teams im Sportforum „Sojus“ torlos mit 0:0. Die Gesamtbilanz der Spiele zwischen beiden Vereinen spricht allerdings für den FC Carl Zeiss. Den letzten Zwickauer Sieg an den Kernbergen gab es in der Regionalliga-saison 1998/99. Damals gewann der FSV mit 2:1. Anpfiff für das Verfolgerduell ist um 13:30 Uhr im Ernst-Abbe-Sportfeld.