Rentner schießt auf Krähen

Zwickau, OT Mosel – Einer 34-jährigen Frau ist es zu verdanken, dass es am Donnerstagvormittag in der Dänkritzer Straße keine verletzten Personen gab. Sie hatte beobachtet, wie ein Mann mit einer Waffe aus einem Garagenflachbau auf Krähen schoss. Da die Projektile über die Straße und den Gehweg flogen, sah die Frau eine Gefahr für Passanten und verständigte die Polizei. Kurz darauf war der Schütze ermittelt. Gegen den 78-jährigen Rentner wird nun ermittelt. Sein Luftgewehr stellten die Beamten sicher.