Katalog zur Erotik-Sonderausstellung erschienen

Die aktuelle Sonderausstellung des Daetz-Centrums, „Erotik – Die Kunst der Verführung“, konnte seit ihrer Eröffnung am 21. Februar bereits mehr als 1.000 Besucher begrüßen. Künstlern aus Deutschland, Italien, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden präsentieren über 60 Arbeiten mit sinnlicher Kunst aus Holz, gemalt oder als Fotografie. Seit dem vergangenen Wochenende gibt es einen Begleitkatalog über die Schau. Die Publikation im Format DIN A5 umfasst 48 Seiten und zeigt Fotografien von allen Kunstwerken. Der Katalog ist ab sofort für 5,90 Euro erhältlich. Geöffnet ist die Ausstellung täglich bis zum 23. Juni von 10 bis 18 Uhr.