Alte Wesa-Tribünen werden abgerissen

Im Zwickauer Westsachsenstadion hat der Abriss der beiden Osttribünen, links und rechts vom Turm begonnen. Wegen Baufälligkeit können die Zuschauerränge nicht mehr genutzt werden. Im Dezember hatte der Stadtrat einer entsprechenden Vorlage von Baubürgermeister Dietrich zugestimmt. Von den Kosten in Höhe von 677.000 Euro muss die Stadt allerdings nur 240.000 aus eigener Tasche bezahlen. Rund 451.000 Euro kommen aus Fördertöpfen. Nach dem Abbruch, der ca. vier Wochen dauern soll, werden beide Tribünen durch einen Erdwall ersetzt. Hintergrund ist eine Auflage des Landesamtes für Denkmalpflege, wonach das Stadionoval in geschlossener Form wieder hergestellt werden muss. Insgesamt wird der Umbau des Stadions zu einer Multifunktionsarena rund 5,55 Millionen Euro kosten.