Zwickauer Nachwuchs erfolgreich in Dortmund

Die Dortmunder Helmut-Körnig-Halle vereinte am vergangenen Wochenende knapp 400 junge Leichtathleten aus sieben europäischen Staaten. Auch 39 Zwickauer Sportler im Alter von 9 bis 15 Jahren wollten beim 17. Leichtathletik-Städtewettkampf ihren im Vorjahr erstmals errungenen 4. Platz in der Städtewertung verteidigen. Dass es für das überwiegend aus Leichtathleten des SV Vorwärts bestehende Team am Ende wiederum einen hervorragenden 4. Platz in der Städtewertung gab, ist vor allem den großartigen Leistungen der Schüler in den Altersklassen U 12 zu verdanken. Mit insgesamt 566 Punkten und einem Punktezuwachs von 68 Punkten gegenüber dem Vorjahr gelang es, die Teams aus Holland, Belgien, Schweden und Polen  auf Distanz zu halten. Für die punktbesten Leistungen wurden Kira Wachs (7,66 s im 50 m-Lauf), Jonas Nötzold (7,55 s im 50 m-Lauf), Fabian Munzert (4,09 m im Weitsprung) und Yannick Baumann (4,59 m im Weitsprung) mit Auszeichnungen gewürdigt.