Tag des Wassers am Planitzer Hochbehälter

Zum Internationalen Tag des Wassers am 22. März führen die Wasserwerke Zwickau traditionell einen Tag der offenen Tür durch. „Wasser und Zusammenarbeit“ lautet das Motto in diesem Jahr. Von 10 bis 16 Uhr haben interessierte Kunden die Möglichkeit, den Hochbehälter Planitz von innen zu sehen und dabei eine Vielzahl von Informationen über die Wasserversorgung zu erhalten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der „Tag des Wassers“ geht zurück auf die Agenda 21 der Vereinten Nationen, die von der Konferenz über Umwelt und Entwicklung im Juli 1992 in Rio de Janeiro beschlossen wurde. Sinn dieses weltweiten Wassertages ist es sich mit der Bedeudeutung des Lebensmittels Nr. 1  auseinanderzusetzen.