Streifenwagen prallt gegen Lichtmast

Zwickau – Bei der Verfolgung eines Pkw kam ein Streifenwagen der Polizei in der Nacht zum Samstag von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmast. Im Bereich Dr.-Friedrichs-Ring/ Am Schwanenteich hatte der 56-jährige Fahrer die Kontrolle über das Einsatzfahrzeug verloren. Durch den Aufprall stürzte der Mast um. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro. Die beiden Beamten blieben unverletzt.