Schulranzen gerät unters Auto

Zwickau, OT Neuplanitz – Bei einem Wendemanöver an der Bushaltestelle „Baikal“ erfasste ein 83-jähriger Autofahrer am Donnerstagmittag einen abgestellten Schulranzen und schleifte die Tasche mehrere Meter mit. Eine Zwölfjährige hatte den Ranzen an der Bordsteinkante abgelegt, weil sie mit ihren Mitschülerinnen spielen wollte. Welchen Schaden das Gepäckstück nahm, ist noch unklar. Hinweise nimmt das Revier Zwickau unter Telefon 0375/ 44580 entgegen.