„Ab in die Mitte“: Werdau macht wieder mit

Werdau will sich auch in diesem Jahr beim Landeswettbewerb „Ab in die Mitte“ beteiligen. Schon dreimal hat sich die Stadt um den Titel beworben. Mit den Projekten „Freizeit und Erlebnisträume“ (1. Platz 2010) und „Werdau tritt in die Pedale“ (3. Platz 2012) konnte man in Kooperation mit vielen privaten und gewerblichen Partnern bereits punkten. Das diesjährige Wettbewerbsmotto  lautet „Stadt mittendrin – statt außen vor“. Bei der Umsetzung setzt die Kommune erneut auf eine breite Bürgerbeteiligung. Ideen und Anregungen können vorerst bis zum 19. April an die Stadtverwaltung geschickt werden. Nach einer ersten Sichtung sollen wieder themenbezogene Arbeitsgruppen gebildet werden. Nähere Informationen: www.abindiemitte-sachsen.de