Dreck-weg-App auch bald in Zwickau?

CDU-Stadtrat Gerald Otto hat sich für die Einführung einer sogenannten „Dreck-App“ in Zwickau ausgesprochen. Ein derartiges Programm gibt es seit zwei Wochen bereits in Dresden. Entwickelt wurde es von der Landeshauptstadt in Zusammenarbeit mit der Landesregierung. Über die Applikation können der Verwaltung Verunreinigungen und andere Missstände gemeldet und die Bürger über die anschließenden Maßnahmen informiert werden. Mit der Fertigstellung der offiziellen Zwickau-App sei laut Otto in Kürze zu rechnen.