Anwohnerin vertreibt Einbrecher

Crimmitschau – Zwei Unbekannte versuchten in der Nacht zu Dienstag die Eingangstür des Friseurgeschäftes in der Zwickauer Straße aufzuhebeln. Eine Anwohnerin wurde durch die Geräusche wach und öffnete das Fenster. Daraufhin verließen die Täter fluchtartig den Tatort in Richtung Clara-Zetkin-Straße. Dort stiegen sie in einen dunklen Kombi und fuhren ohne Licht in Richtung August-Colditz-Straße davon. Beide Personen sollen nicht sehr groß gewesen sein. Sie trugen Anoraks, darunter Pullover mit Kapuzen, welche sie über die Köpfe gezogen hatten. Einer der Anoraks war blau und hatte im Schulterbereich türkise Streifen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 50 Euro. Die Polizei in Werdau bittet unter Telefon 03761/ 7020 um sachdienliche Hinweise.