Rottmannsdorfer Hauptstraße ab April Baustelle

Voraussichtlich am 2. April beginnen die bereits mehrfach angekündigten Kanalnetz- und Trinkwasserleitungs- sowie Straßenbauarbeiten in der Rottmannsdorfer Hauptstraße. Die Maßnahme wird in zwei Abschnitten gemeinsam von den Wasserwerken und dem städtischen Tiefbauamt durchgeführt. Der erste Bauabschnitt beginnt nach der Brücke über den Plotzschbach und reicht bis zur Einmündung des Mühlenweges. Die Straße wird mit Ampelregelung des Verkehrs halbseitig gesperrt. Eine Vollsperrung erfolgt im zweiten Teil vom Mühlenweg bis Einmündung „Rehwinkel“. Während der Bauzeit sind Einschränkungen im Busverkehr (Linie 16) sowie des Schülerverkehrs zu erwarten. Die Fertigstellung der Straße ist für Ende November geplant.