Sachsenderby in der Messestadt

In der Fußball-Regionalliga gastiert der FSV Zwickau am Samstag beim 1. FC Lok Leipzig. Die Vorfreude auf das Sachsenderby ist nicht nur bei den Anhängern groß, sondern auch bei der Mannschaft von Torsten Ziegner. Verzichten muss der Trainer allerdings auf Tobias Fugmann, der arbeitsbedingt fehlt. Fragezeichen stehen außerdem noch hinter dem Einsatz von Robin Hölzel und Stefan Schumann. Anstoß im Bruno-Plache-Stadion ist um 13:30 Uhr. Unterdessen hat sich der FSV-Aufsichtsrat weiter verstärkt. Entsprechend der Satzung wurden Jens Heinzig, Jens Rothe und Hans-Joachim Rothenpieler in das Gremium kooptiert.