Auslandsamt der WHZ unter neuer Leitung

Das Akademische Auslandsamt der Westsächsischen Hochschule Zwickau hat seit 1. März eine neue Leiterin. Adriana Slavcheva kommt ursprünglich aus Bulgarien, wo sie zunächst Germanistik in Sofia studierte. Zuletzt arbeitete sie am Herder-Institut Leipzig. Die Erfahrung der Zusammenarbeit in einem großen internationalen Forschungsteam war ausschlaggebend für Slavchevas Entschluss, sich  dem Bereich Internationales zu widmen. Als Leiterin des Akademischen Auslandsamtes möchte sie durch Ausweitung und strategische Ausrichtung der internationalen Beziehungen zur Profilbildung und Steigerung der Attraktivität der WHZ beitragen.