Stallung brennt nieder – 450.000 Euro Schaden

Lichtentanne, OT Schönfels – Aus bisher unbekannter Ursache brach am Mittwochabend in einem Agrarhof ein Brand aus. Ein Zeuge hatte kurz vor 23 Uhr am Schafberg einen Feuerschein bemerkt. Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehr brannte der 50 m lange und 15 m breite Stall vollständig nieder. Neben dem gelagerten Heu und Stroh vernichteten die Flammen auch einen Radlader. Ein Übergreifen auf den angrenzenden Kuhstall konnten die fünf Ortswehren und die Berufsfeuerwehr Zwickau verhindern. Dem landwirtschaftlichen Betrieb entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 450.000 Euro.