Betrunken ohne Führerschein unterwegs

Glauchau – Auf der August-Bebel-Straße wurde am Sonntagabend ein Moped-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,92 Promille. Der 29-Jährige konnten keinen Führerschein vorweisen, da der Mann noch nie einen besessen hat. Weiterhin war das von ihm genutzte Moped nicht versichert. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz gefertigt.