Langfinger holen sich zahlreiche Dioramen

Zwickau – (jm) Im Keller eines Hauses an der Spiegelstraße haben Unbekannte fast zwei Dutzend Teddy-Dioramen gestohlen. Die Eigentümerin beziffert den Verlust mit rund 1.500 Euro. Offenbar wurde die Tat in den vergangenen zwei Wochen verübt. Der Zeitpunkt lässt sich nicht näher eingrenzen. Von den Dieben und ihrer Beute fehlt bislang jede Spur.