Blinker vergessen

Limbach-Oberfrohna – (hs) Eine nicht ordnungsgemäße Fahrtrichtungsänderung kann fatale Folgen haben. Diese Erfahrung musste ein junger Mann (22) in der Nacht von Samstag zu Sonntag machen, als er mit seinem Opel auf der Parkstraße unterwegs war. Beim Abbiegen vergaß er den Blinker. Sein Pech war die dahinter fahrende Polizeistreife. Bei der Kontrolle blieb den Beamten der verräterisch riechende Atem nicht verborgen. 1,54 Promille war das Ergebnis des darauf folgenden Tests. Die Einziehung des Führerscheines und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr sind die Folgen der Nachlässigkeit.