FDP hilft Werdauer Gymnasiasten

Um ihren selbst gebauten Roboter fit für einen internationalen Wettbewerb zu machen, haben Schüler des Werdauer Humboldt-Gymnasiums Unterstützung von der FDP-Landtagsfraktion erhalten. Unter der Leitung ihres Informatiklehrers nehmen acht Gymnasiasten am internationalen Wettbewerb „First Tech Challenge“ teil, der am 16. März erstmals in Deutschland ausgetragen wird. Teams aus den USA, Italien und der Bundesrepublik kommen im bayrischen Vilseck zusammen, um mit ihren selbst konstruierten Maschinen eine Reihe vorgegebener Aufgaben zu lösen. Zur Aufrüstung des Computers übergab Landtagsabgeordneter Nico Tippelt dem Werdauer Team „Master of Disaster“ jetzt einen Spendenscheck über 250 Euro aus dem Fond „FDP hilft“.