Nach Unfall geflüchtet

Hartenstein – Auf der Talstraße kam ein Fiat am Mittwochabend in einer Kurve von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 40 Meter die Böschung entlang und prallte gegen einen Baum. Nach der Kollision entfernte sich der 42-jährige Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 6 500 Euro. Nachdem die Polizei den Mann ausfindig gemacht hatte, war der Grund für die Unfallflucht schnell gefunden – 1,22 Promille Alkohol in der Atemluft. Außerdem hatte er keinen Führerschein.