Noch freie Plätze für Tanzwochenende

10 Jahre Tanz im Mondstaubtheater – und die Begeisterung hält an. Eine Geburtstagsfeier ist aber nicht genug, denn für Gabriele Bocek und das Mondstaubtheater hat Tanz eine besondere Wirkung: „Tanztheater umfasst für uns Freude an der Bewegung, an Auseinandersetzung, gemeinsam etwas zu erschaffen und deshalb gemeinsam zu schwitzen – körperlich und geistig. Das Durchleben und Gestalten dieser Prozesse bedeutet stets auch, am Ende um viele Erlebnisse und Erfahrungen reicher zu sein.“ Genau diese positiv ansteckenden Erfahrungen können alle tanzinteressierten Menschen vom 22. bis 24. März selbst erleben. Zu den vier Intensivworkshops in der Horchstr. 2 ist jeder willkommen, auch ohne tänzerische Vorkenntnisse. Die Gastdozenten aus Leipzig und Dresden bringen ihre Begeisterung für Indischen Tanz, Urbanen Tanz und auch Contact Improvisation mit und zeigen, wie vielfältig Tanz sein kann. Anmeldungen sind bis 28. Februar unter www.mondstaubtheater.de möglich.