Grafiken setzen Mode in Szene

Am Freitag wurde in der Galerie Angewandte Kunst Schneeberg im Schloss Lichtenwalde eine neue Ausstellung eröffnet. Unter der Überschrift „CONNECT/ Zeichnungen + Illustrationen + Mode“ sind grafische Blätter zum Thema Mode zu sehen, wobei die große Vielfalt der künstlerischen Techniken besticht. „Ob aquarellierte Zeichnungen, Collagen oder Tuschezeichnungen – die menschliche Figur steht im Mittelpunkt aller Betrachtung“, erklärt WHZ-Professoer Jochen Voigt. Aus der Studienrichtung Modedesign stammen Bekleidungsentwürfe, die in direkter Korrespondenz zu den grafischen Blättern stehen. Die Fachgruppe künstlerisch-gestalterische Grundlagen stellt mit der von Prof. Thomas Knoth kuratierten Schau einen relativ jungen Schwerpunkt der Basisausbildung vor, der mit besonders engem Bezug zum Fachstudium angelegt ist. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 21. April.