BSV kann noch gewinnen

In der 2. Handball-Bundesliga hat der BSV Sachsen nach zuletzt drei sieglosen Spielen wieder gewonnen. Gegen den TSV Nord Harrislee gelang den Zwickauerinnen am Samstag ein 32:28-Heimerfolg. Gegen die Nordlichter taten sich die Gastgeberinnen am Anfang recht schwer. Ein Vier-Tore-Rückstand konnte erst Mitte der ersten Halbzeit aufgeholt werden. Danach bestimmte der BSV das Spiel und baute seinen Vorsprung mit sehenswertem Kontern aus. Im zweiten Abschnitt lagen die Schützlinge von Norman Rentsch stellenweise mit 10 Toren in Führung. Den Gästen gelang lediglich noch etwas Ergebniskosmetik. Foto: Ralph Köhler, propicture