Rohbau für neue Kindertagesstätte ist fertig

Mit der Betonage der Dachdecke wurde Anfang Februar der Rohbau für die Crimmitschauer „Kinderoase“ fertig gestellt. Verarbeitet wurden knapp 1.900 Quadratmeter Mauerwerk, 770 Kubikmeter Beton und 70 Tonnen Stahl. Das Projekt an der Leipziger Straße 125 im Ortsteil Frankenhausen beinhaltet den Ersatzbau für die bereits bestehende Einrichtung am gleichen Standort und die KiTa „Taka-Tuka-Land“, die verkauft werden soll. Beide Einrichtungen befinden sich in Trägerschaft des Vereins Kinderarche Sachsen. Das geplante Passivhaus bietet eine Ganztagsbetreuung für 204 Kinder, davon 20 Krippenplätze, 72 Kindergarten- und 112 Hortplätze. Es gibt einen Mehrzweck- und Therapieraum, eine Ausgabeküche, einen Hausaufgabenraum, Verwaltungsräume sowie mehrere Kinderküchen. Im September soll der Neubau fertig sein. Die Kosten betragen rund 3,2 Millionen Euro.