Verursacher bringt Verletzte ins Krankenhaus

Zwickau – In Pölbitz ist eine Fußgängerin am Montagabend beim Überqueren der Fahrbahn von einem Ford erfasst worden. Der 30-jährige Verursacher brachte die verletzte Dame daraufhin ins Krankenhaus und ging anschließend zur Polizei. Die 62-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und muss in der Klinik bleiben. Der Unfallverursacher hatte die Frau beim Linksabbiegen von der Pöblitzer Straße auf die Leipziger Straße übersehen.